Lust auf MTB und gemütliche Tour zu Sehenswertem im Offenbacher Osten

Termine: 28.09. / 29.09.

Ende September wird beim Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Rodgau nun hauptsächlich am Wochenende geradelt. Dennoch bleibt das Angebot ausgewogen.

Am Samstag, den 28. September, um 10 Uhr heißt es wieder "Lust auf Mountainbiken?". Ca. 50-70 km und 450 - 650 Höhenmetern werden gefahren mit dem Ziel Mountainbiken im vorderen Spessart oder Odenwald. Es wird sportlich gefahren und kein Singletrail ausgelassen. Bei diesen Touren wird aber besondere Rücksicht auf Einsteiger genommen. Eine gute Grundfitness ist allerdings Voraussetzung. Kleinere Verschnaufpausen zum erholen und genießen der schönen Ausblicke werden immer wieder eingelegt. Eine Einkehr ist geplant. Neueinsteiger sind herzlich willkommen und erhalten Tipps und Tricks rund ums Biken. Für diese Touren besteht Helmpflicht. Losgefahren wird um 10 Uhr und gegen 17 Uhr wird man wieder zurück sein. Weitere Infos gibt es bei den Tourenleitern Markus Jäger (Tel. 06106-643743) und Alfred Wörsching (Tel. 06106-3782).

Am Sonntag, den 29. September, lockt die Teilnehmer Sehenswertes im Offenbacher Osten. Ruhig und gemütlich werden Parks und Sehenswürdigkeiten der östlichen Innenstadt sowie Bürgel, Rumpenheim und Bieber abgeradelt. Los geht es um 13 Uhr in Rodgau. Um 14 Uhr kann in Heusenstamm am Busbahnhof „zugestiegen“ werden. Von dort wird die Tour zusammen mit dem ADFC Dietzenbach gefahren. Nach ca. 50 km wird die Gruppe gegen 19 Uhr zurück sein. Weitere Infos gibt es bei Tourenleiter Stefan Janke (Tel. 06106-826408).

Treffpunkt zu den Touren ist immer am Rodgau-Rathaus in Jügesheim. Nichtmitglieder sind herzlich willkommen - es werden keine Teilnahmegebühren erhoben. Alles was man braucht ist ein verkehrssicheres Fahrrad.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0