ADFC Touren - Für Tourenradler, Mountainbiker und Literaturliebhaber

Termine: 21.06. / 22.06. / 24.06. / 25.06. / 26.06.

Am Samstag, den 21. Juni führt Peter Voss (Tel.: 06106-75144) die Tourenradler unter Mithilfe der Bahn von Erbach (Odenwald) über Hirschhorn (Neckar) nach Eberbach. Nähere Informationen und Anmeldung bis zum 19.06.14 für die 75 km und 350 Höhenmeter Strecke beim Tourenleiter. Die Mountainbiker starten ebenfalls am Samstag zur auch für Einsteiger geeigneten Tagestour mit Helmpflicht. Beginn 10 Uhr, Ende nach 60 km und 600 Höhenmeter 18 Uhr. Tourenleiter ist Alfred Wörsching (06106-3782) Für die Pedalritter, die es viel gemütliches Radeln und Literatur bevorzugen startet Winno Sahm (Tel.: 06106-3365) ebenfalls am Samstag, den 21. Juni von 14:00 bis 17:00 Uhr zum zweiten Teil der Reihe „Rad und Reime“, „Pedallieren mit Tieren“ – Tiergedichte. Eine Einkehr ist auch vorgesehen.

Der Sonntag ist dann wieder etwas für die etwas fitteren Tourenradlern. Ab 10 Uhr geht es zum ersten Mal zum neuen Mittelpunkt der EU nach Oberwestern in den Kahlgrund. Nach Einkehr und 80 km mit 300 Höhenmetern wird Alfred Wörsching (06106-3782) die Gruppe wieder gegen 17 Uhr nach Rodgau führen.

Dienstag, den 24. Juni um 09:00 Uhr heißt es wieder „Eine Stunde Morgenrunde durch Feld und Wald. Winno Sahm begleitet das Einrollen in den Tag. Die flotte Feierabendtour mit einer schönen Einkehr startet ebenfalls am Dienstag, den 24. Juni um 19 Uhr, Ende um 22 Uhr.

Die gemütliche Feierabendtour dann am Donnerstag, den 26. Juni 2014 zur gleichen Zeit.

Dazwischen führt unser „Senior“ Werner Kretschmer in bekannter gemütlicher Art nach Krotzenburg. Die Seniorentourenserie des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Rodgau geht am Mittwoch, den 25. Juni in die nächste Runde. Touren für nicht (mehr) ganz so fitte Menschen sind wichtiger Bestandteil des Radtourenangebotes des ADFC, das für jeden Geschmack etwas bietet - je nach Fitness oder Zielgruppe. Beginn ist um 13:30, Ende nach 35 km um 18 Uhr.

Start ist jeweils am Rathaus in Jügesheim. Eine Mitgliedschaft im ADFC ist nicht erforderlich. Kosten fallen keine an.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0