Mit dem ADFC Rodgau: Feierabendtouren, Hohe Straße, Seniorentour und Feuerabendtour

Termine: 04.09. / 06.09. / 08.09.  / 09.09. / 10.09. / 11.09.

Am Freitag den 4 September von 19 -22 Uhr steht wieder eine gemütliche Feierabendtour an. Tourleiterin Helmute Becker (Tel.21570) führt eine Tour von etwa 20 bis 25 km in gemütlichem Tempo. Eine Einkehr während oder am Ende der Tour ist geplant. Eine Funktionierende Lichtanlage ist erforderlich weil die Rückfahrt in der Dunkelheit erfolgen kann.

Am Sonntag den 06.September führt Tourleiter Reinhard Wolf (Tel. 0172-2877943) eine Radtour zur ``Hohen Straße``. Seit 2012 beginnt die Hohe Straße, Teilstrecke der historischen Via Regia, bereits in Büdingen. Gefahren wird mit dem Zug dorthin und dann geht die Tour entlang dieser Straße, auf der alljährlich am ersten Sonntag im September das Hohe – Straße – Fest gefeiert wird. In vielen Orten werden Getränke und Snacks angeboten und es herrscht ein munteres Treiben auf dieser Strecke. Für den ersten Teil der Tour wird Rucksackverpflegung empfohlen.
Am Ende der Hohen Straße in Bergen besteht die Möglichkeit, mit dem Zug nach Rodgau zurückzufahren. Ansonsten  geht es den Berger Hang hinab bis zum Mainradweg  mit der Fähre über dem Main und von dort Richtung Rodgau. Die Tour ist 100 km lang und hat 400 hm. Anmeldungen bitte bis zum 02.09.2015 um die Details absprechen zu können.

Am Dienstag den 8 September  startet um 19 Uhr die flotte Feierabendtour, 30 – 35 km werden  in zügigem  Tempo zurückgelegt. Einkehr findet während oder am Ende der Tour statt. Beendet ist die Tour um 22 Uhr. Bitte an eine funktionierende Lichtanlage denken. Die Rückfahrt kann in der Dunkelheit erfolgen. Info bei Alfred Wörsching (Tel. 3782)

Am Mittwoch den 09.September führt Tourleiter Werner Kretschmer (Tel. 29776) die nächste Seniorentour zur Thomashütte bei Eppertshausen. Gestartet wird um 13:30 Uhr und nach ca. 30 km endet sie um 18:00 Uhr.
Die Seniorentourenserie des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Rodgau geht in die nächste Runde. Touren für nicht (mehr) ganz so fitte Menschen sind wichtiger Bestandteil des Radtourenangebotes des ADFC, das  für jeden Geschmack etwas bietet - je nach Fitness oder Zielgruppe.

Am Donnerstag den  10.September ab 20 Uhr findet wieder der Radlertreff   statt.  Jeweils am zweiten Donnerstag im Monat findet der Radlertreff in der Gaststätte des Bürgerhauses in Dudenhofen statt. Zu Beginn des Radlertreffs berichtet der Vorstand über Aktuelles aus dem Ortsverband. Danach ist dann Zeit zum Fachsimpeln über sinnvolle und sinnlose Neuheiten auf dem Fahrradmarkt. Es werden Erfahrungen ausgetauscht, radfahrertypische Probleme diskutiert oder einfach nur ein wenig geschwätzt. ADFC-Mitglieder sind ebenso herzlich willkommen wie „normale“ Radler.

Am Freitag den 11.September führt Tourleiter  Alfred Wörsching (Tel. 3782) die Radgruppe zum ``Feuerabend`` nach Waldacker. Er benutzt Wirtschaftswege, ruhige Straßen und eine Geschwindigkeit von ca. 16 km/h, teilweise ist es hügelig auf den 30 km.
Auf lauschigen Wegen fahren wir eine schöne Runde, bevor wir am Ort des Geschehens bei Waldacker eintreffen. Gemeinsam mit Radlern aus einigen benachbarten ADFC-Gruppen wird  dort gegrillt und Lagerfeuerromantik mit Begleitmusik genossen. Grillgut und Salate muss man selber mitbringen, für Kuchen und Getränke ist gesorgt (gegen Spende) und Getränke kann man kaufen. Die Rückfahrt findet dann auf dem kürzesten Weg statt. Gestartet wird zu dieser Abendtour um 18 Uhr und nach ca. 5 Std geht es in den Rodgau zurück.

Treffpunkt zu den Touren ist  jeweils am Rathaus in Jügesheim. Eine Mitgliedschaft im ADFC ist nicht erforderlich. Kosten fallen, wenn nicht anders angegeben ist, keine an.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0