Mitgliederversammlung des ADFC Rodgau am 08.03. 2017

Mitgliederversammlung desADFC Rodgau am Mittwoch, dem 08.03. 2017 um 19:30 Uhr im Bürgerhaus Rodgau-Niederroden


Bericht des Vorstandes
Nach Rechenschaftsbericht vom Vorstand (Alfred Wörsching), Bericht der AG Radverkehr des ADFC Rodgau (Stefan Janke) und dem Kassenbericht (Gerd-Martin Praus) erfolgte die Entlastung des Vorstandes.
Alfred Wörsching gab einen Überblick der Radler-Saison 2016 mit Veranstaltungen, Codieraktionen und geführten Radtouren sowie einen Ausblick auf die Radler-Saison 2017.

Stefan Janke berichtete über die verkehrspolitische Situation in Rodgau und den vom ADFC Rodgau mitbetreuten Gemeinden Heusenstamm und Obertshausen.
 Fahrradklima-Test
 AGNH-Beitritt
 Mobilitätsforum des Kreises Offenbach
 Runder Tisch Nahmobilität Obertshausen
 Baumaßnahmen


Gerd-Martin Praus erläuterte Einnahmen- und Ausgaben der vergangenen Saison sowie den Haushalt für 2017.

Satzungsänderung
Es erfolgte Abstimmung zu zwei Änderungen unserer Satzung. Zum ersten wurde die Einladungsfrist zur Mitgliederversammlung von sechs auf vier Wochen verkürzt, zum zweiten wurde die Zusammensetzung des Vorstandes flexibler gestaltet. Beide Anträge wurden angenommen.

Neuwahlen zum Vorstand
Turnusmäßig wurde der Vorstand neu gewählt.
Neu gewählt bzw. bestätigt wurden (von links):
Dr. Alfred Wörsching zum Vorsitzenden, Hermann Gehrke zum Beisitzer, Silvia Schneider zur Beisitzerin (neu), Ilse Röhnke zur stellvertretenden Vorsitzenden (neu), Gerd-Martin Praus zum stellvertretenden Vorsitzenden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0